Künstlermanagement: Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert, die Interessen ihrer Künstler erfolgreich umzusetzen. Dazu gehört nicht nur ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis zum Künstler. Fachwissen über das Musikbusiness und deren branchenübliche Konditionen sind mindestens genauso wichtig, wie rechtliche Hintergründe, Kenntnisse über die Verwertungsgesellschaften (vor allem GEMA und GVL).

Wo kann der Künstler abhängig von seinem Erfolgslevel heute Geld verdienen? Wie schafft man Aufmerksamkeit?

Welche Fallstricke bietet die Musikbranche? Welche aktuellen Änderungen der Musikbranche erfordern welche Anpassungen?

Kulturmanagement:  Die Diskussion um die Kulturschaffenden in Deutschland hat eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit erreicht und dient nicht mehr nur als Imagefaktor, sondern wird als eigenständiges Wirtschaftsfeld begriffen in dem sich dauerhaft eine Tendenz zum Wachstum etabliert.  Ein wichtiger Grund für alle, die in diesem Bereich arbeiten möchten oder sich bereits  mit der Planung und Durchführung von Kulturveranstaltungen beschäftigen, mehr Hintergrundwissen zu erlangen. Es werden die u.a. die Themen „Kultur und Staat“ und „Kulturmarketing“ bei diesem Seminar besprochen. Natürlich wird auch das wichtige Thema „Geldbeschaffung“ nicht fehlen und wie kann mein Kulturprojekt durch Förderung mit öffentlichen Mitteln unterstützt werden. Fordern  sie unverbindlich die Kursinhalte an.

Eventmanagement:  Ein EVENT ist ein Ereignis, ein Anlass etwas zu zelebrieren (auch eine Trauerfeier kann ein Event sein!), eine Weihnachtsfeier, ein Jubiläum, eine Party, eine Außendienstmitarbeiter-Tagung, ein Tag der offenen Tür u.v.m. Kurz  gesagt  laden wir Gäste ein zu einem bestimmten Anlass ein und diese Gäste sollen  sich wohlfühlen, sie sollen bestens bewirtet werden, sie sollen wunderbar unterhalten werden und sie sollen heimgehen mit dem Gefühl einen einmaligen  und unwiederbringlichen Abend (oder Tag) verbracht zu haben, an den sie sich gerne erinnern und von dem sie ihren Freunden voll Begeisterung erzählen.

Darum wird die Messlatte bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung bis zur Event-Dramaturgie hoch gesetzt um die Erwartungshaltung des Auftraggebers und der Gäste zu erfüllen.

In diesem Seminar sprechen wir u.a. über die Zielsetzungen, über Zielgruppenbestimmung, über Planungsmodule, über Kalkulation über Locationsuche, über die eigentliche Durchführung und die Nachbereitung eines Events und werden den Stoff anhand einer Fallstudie vertiefen.

Fordern Sie die Kursinhalte und die Dauer dieses Seminares an.