Gabriele Skarda, Dozentin und Künstleragentin

Im Folgenden liste ich die von mir verfassten und immer wieder gehaltenen Seminare und Vorträge im Musik- und Veranstaltungsbereich auf:

  • Intensivseminar „KÜNSTLERAGENT / BOOKING“diesen Workshop halte ich in München für Music-Business-Manager und Künstleragenten
  • Zwei-Tages Intensivseminar „TOURNEEABRECHNUNG“ komplette Fallstudie beginnend mit finanzieller Planung einer Tournee, Risikoverteilung, Auszahlung Musiker, Abrechnung einer Tournee per Einnahmen-/Überschußrechnung)
  • halbtages Seminar „TELEFONVERKAUF“ (speziell für die Musik- und Veranstaltungsbranche)
  • Ganztages Intensivseminar „ENTSPANNUNG- & IMAGINATIONS-TRAINING“ (speziell für alle, die ihre Leistungsfähigkeit verbessern wollen)
  • Tagesworkshop „Selbstvermarktung bei Künstlern“ mit den Inhalten über PR-Maßnahmen, richtiges Infomaterial, Akquise für Engagements usw. (auch hierfür ist ein 2 Stunden Referat möglich)
  • Halbtags-Seminar „Entertainment für Events“ Wie und wo finde ich Künstler/ Acts für meinen Event ? Anfragen und Gagen? Welchen Act für welchen Event ? Welche Vertragsbedingungen sind wichtig?
  • Tagesseminar zum Thema “Sponsoring und Kulturförderung” Wie und wo finde ich Sponsoren aus der Privatwirtschaft. Was muss ich tun, um öffentliche Gelder (Kulturförderung) zu erhalten. Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es hier und wie läuft das Antragsverfahren.
  • 2-Tages-Workshop „Fallstudie zur Verleihung eines Kulturpreises“ Planung, Kalkulation, Durchführung und Abrechnung eines solchen Events, Sponsorenakquise und Promotion für diese Veranstaltung
  • 2-Tages-Seminar „Erfolgreich zur Selbständigen Existenz in der Musik- und Veranstaltungsbranche“ vom Businessplan, über steuerliche Aspekte, Behörden, der Geschäftsidee bis zur Realisierung  der selbständigen Tätigkeit
  • halbtags Seminar „Rechtl. Rahmenbedingungen und Abgaben bei Veranstaltungen“ wie z.B. GEMA, KSK, Ausländersteuer
  • Tages- Seminar „Künstlermanagement“ in dem die vielfältigen Aufgaben des Managers, die vertraglichen Vereinbarungen sowie die Haftung beschrieben werden. (auch hierfür ist ein 1,5 Std. Vortrag möglich)
  • 2-Tages-Seminar „Planen, Vorbereiten, Nachbereiten von Veranstaltungen“ gem. dem  Rahmstoffplan für Veranstaltungs-Fachwirt – IHK
  • 1- Tages Seminar „Entertainment für Events“ speziell für Eventmanager zur Gestaltung des künstlerischen und kreativen Rahmenprogramms.

 

Vorträge

  • 2-Stunden Referat beim BUNDES ROCK & POP – PREIS zum Thema: KÜNSTLERAGENT
  • 2-Stunden Referat bei der Musikmesse Frankfurt zum Thema: KÜNSTLERMANAGEMENT
  • 2-Stunden Referat bei Film- und Medien Akademie Ludwigsburg zum Thema: GEMA / KSK / AUSLÄNDERSTEUER
  • 1,5 Stunden Vortrag über „Coaching“  und die verschiedenen Möglichkeiten der Staatl. Förderung von Existenzgründern
  • 1,5 Stunden Vorlesung über die Themen „Wie komme ich an Auftritte?“ und „Kalkulation und Durchführung von Veranstaltungen und Tourneen“ in der Hochschule für Musik München
  • 1,0 Stunden Vortrag „Selbstvermarktung der Künstlern“ beim Musiksymposium in Zürich / Schweiz

 

Dozentin für berufliche Fortbildungen mit Prüfung bei der IHK für

  • Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/Frau mit den Themen Veranstaltungsplanung und Durchführung, Kalkulation, Künstlerbooking und Künstler-Management, Sponsoring, rechtl. Rahmenbedingungen (KSK, GEMA, GVL)
  • Fortbildung zum Veranstaltungsfachwirt mit dem Thema „Planen, Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Veranstaltungen
  • Fortbildung zum Musikfachwirt mit dem Thema Veranstaltungsplanung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Musikveranstaltung und Tourneen

Hohenschäftlarn,  Februar 2017

Gabriele Skarda